Work

close

Mindsteps – Lernen sichtbar machen

Kunde

In der Schule bedeutet Kompetenzorientierung, dass der Blick für Lernfortschritte geschärft wird. Das Lösen von Aufgaben am Computer bietet die Möglichkeit, das Lernen besser zu planen, fair zu gestalten und stetig zu beobachten. Mit Mindsteps – einer wissenschaftlich geeichten Aufgabensammlung zur Unterstützung des kompetenzorientierten Lernens – lassen sich die im Lehrplan 21 aufgeführten Kompetenzen überprüfen und die Ergebnisse in einem Profil abbilden. Mehr zu Mindsteps.

Projekt

Um die ersten Erfahrungen mit Mindsteps besser zu erfassen, wurden drei Fallstudien und ca. 10 Erklärvideos (Screencasts) für die Software produziert. In dieser Fallstudie wird das Lehren und Lernen mit Mindsteps in einer Primarschule gezeigt.

Weitere Filme: Screencast für Schüler, Was die Kinder denken

Produktion

Kunde: Institut für Bildungsevaluation, Assoziiertes Institut der Universität Zürich

Agentur: Future Connection AG

Produktion, Regie: Philippe Weibel